Nordklinge


Nordklinge

Ein Stück Stahl und ein Griff aus Holz - die Konzentration auf das Wesentliche, auf was es bei einem Kochmesser wirklich ankommt. Schon zur Römerzeit gab es in Europa solche Messerkonstruktionen. in unserem mitteleuropäischen Raum wurden solche Bauweisen erst im 18. Jahrhundert entwickelt. Nordklinge möchte ganz bewusst an diese alte - gerade in Deutschland früher hochentwickelte - Tradition anknüpfen. Nordklinge Messer werden in Finnland von einem preisgekrönten Schmied in Handarbeit gefertigt und in Deutschland von der Schleiferei Kubesch in Fulda in vollendeter Schleifkunst endverarbeitet. Nordklinge Messer stellen eine gelungene Synthese aus finnischer Handwerkstradition und deutscher Wertarbeit dar.

15 Artikel

pro Seite

15 Artikel

pro Seite