Topf- und Pfannendeckel

Artikel 1 bis 60 von 89 gesamt

pro Seite

Seite:
  1. 1
  2. 2

Artikel 1 bis 60 von 89 gesamt

pro Seite

Seite:
  1. 1
  2. 2

Topfdeckel & Pfannendeckel

„Jeder Topf findet seinen Deckel“ sagt ein Sprichwort, und bei Butch wird diese Redensart wahr! Wir haben hier für unsere Helden und Heldinnen am Herd eine große Auswahl an Topf- und Pfannendeckeln zusammen gestellt – in unterschiedlichen Größen, aus verschiedenen Materialien und von mehreren Markenherstellern. Da sollte wirklich der passende Deckel auch für deinen Topf dabei sein. Bevor wir zum Deckel-Sortiment kommen, eine Frage vorab:

Warum überhaupt Topf und Pfanne mit einem Deckel „abdecken“?

Der Deckel hat mehrere Funktionen. Zum einen sorgt er dafür, dass der beim Kochen entstehende Wasserdampf nicht entweicht. Dieser kondensiert an der Deckel-Innenseite und tropft zurück auf den Topfinhalt. So trocknen Speisen nicht aus, werden vitamin- und nährstofferhaltend gegart und es verkürzt sich die Zubereitungszeit. Du kochst also mit Deckel nicht nur schmackhaft und gesund, sondern auch energiesparend. Weiterer Punkt: Durch den Deckel bleibt die Kochtemperatur im Topf – so reicht eine kleinere Herd-Stufe.

Der Unterschied zu dicht schließenden Schnellkochtopfdeckeln ist: Normale Deckel liegen nur auf – je schwerer sie sind, desto besser drückt das Eigengewicht den Deckel auf den Topf. Damit Dampf in geringem Maß entweichen kann, haben viele Deckel eine kleine Dampf-Austrittsöffnung. Bei Butch findest du dieses Detail in der Produktbeschreibung. Deckel ohne Dampfausttrittsöffnung sitzen übrigens nie zu 100 %, da der Dampf ja irgendwo hin muss. Wenn der Deckel also ein wenig Spiel hat, ist das durchaus so gewollt und kein Makel.

Ein Deckel dient auch als Spritzschutz und kann das Überkochen verhindern. Wichtig hier ist: Kann! Jeder, der schon Kartoffeln oder Nudeln mit Deckel auf dem Topf gekocht hat, weiß, dass oft genau das Gegenteil passiert – das Ganze kocht über. Und, was hat in so einem Fall die Oma gemacht? Richtig: Deckel etwas ankippen, fertig. Schon wird dem Überkochen ein wenig entgegengewirkt. Klappt leider nicht immer, aber meistens schon.

Glasdeckel

Du findest in dieser Rubrik Glasdeckel mit Holzknauf, mit Kunststoffgriff, mit Edelstahlgriff und mit Gusseisengriff. Die ersteren beiden verwendest du AUF dem Herd, die letzteren zwei natürlich auch, aber sie dürfen zusätzlich auch in den Backofen, da ihre Griffe hitzebeständig sind. Der große Vorteil von Glasdeckeln ist, dass du den Inhalt beobachten kannst, ohne den Deckel abzunehmen. So bleibt die Hitze im Topf, und du sparst ein wenig Energie. Gute Glasdeckel sind aus Sicherheitsglas, beziehungsweise Borosilikatglas. Sie sind enorm temperaturbeständig und robust.

Edelstahldeckel

Ein Edelstahldeckel verwehrt dir zwar den Blick auf den Topfinhalt, aber er reflektiert die Hitze besser zurück ins Innere als ein Glasdeckel. Wir bevorzugen die Variante „100% Edelstahl“, also Deckel UND Griff komplett aus Edelstahl. Dass der Griff beim Kochen mal heiß werden kann, stört uns weniger. Dafür gibt‘s Handschuhe oder Topflappen. Oder die schlauen Edelstahldeckel „Affinity“ der Marke de Buyer. Diese besitzen eine Griffmulde am Deckel, die für einen „Sicherheitsabstand“ zwischen Deckel und Griff sorgt. Noch dazu ist der Griff vernietet, was bewirkt, dass er sich beim Kochen nur mäßig erwärmt. Fazit: Edelstahldeckel können hohe Temperaturen ab, dürfen auch in den Backofen und sogar in die Spülmaschine!

Kupferdeckel

Wir haben Kupferdeckel mit Gusseisengriff und mit Messinggriff im Programm. Auch sie halten problemlos Hitze aus – da komplett aus Metall – sind aber im Vergleich zu ihren Kollegen aus der Edelstahlfraktion etwas pflegeintensiver, zumindest wenn man auf eine makellose Optik Wert legt. Einen echten Kupfer-Kochgeschirr-Fan wird das nicht stören …

Gusseisendeckel

Unsere Gusseisendeckel gehören zu den Brätern der schwedischen Marke Skeppshult. Du findest in den Zusatzinfomationen beim Produkt die Angabe, für welches Brätermodell sich diese Deckel eignen.

Emailledeckel

Emailledeckel gibt es bei uns in vielen Größen und Farben, passend zum Topf- und Pfannenangebot der österreichischen Marke Riess. Aber auch wenn du deinem deckellosen Lieblingstopf daheim endlich einen passenden Partner gönnen möchtest – mit diesen Deckeln lässt sich fast jeder Topf beglücken. Du misst den inneren Durchmesser deines Topfes, und hast damit die Deckelgröße bestimmt. Wenn du dir nicht sicher bist – einfach anrufen oder E-Mail schreiben!