de Buyer Prima Matera Pfanne 32 cm - Kupfer induktionsgeeignet mit Edelstahlgussgriff

Alle Artikel dieser Serie ansehen
Herstellerartikelnummer: 6224.32

Lieferzeit: vorrätig = 1*-3 Tage
(in Deutschland / international abweichend)

706,00 €
Inkl. 19% MwSt., zzgl. Versandkosten
De Buyer

Butch Newsletter

Butch Newsletter

Abonniere hier
den Butch Newsletter

* Dein persönlicher Gutschein ist ab einem Bestellwert von 100,- Euro, nach Abzug der Retouren und Stornierungen, gültig. Preisangaben inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Service- und Versandkosten. Eine Barauszahlung ist nicht möglich.



Unser Dankeschön für deinen Einkauf ab 100 €


Ratenzahlung ab 50 €

Wir bieten dir ab sofort, ab einem Bestellwert von 50 €, Ratenkauf über unseren Partner Ratepay an.

Wähle hierzu im Bestellvorgang bitte 'Ratenzahlung (Ratepay)' aus.

Aktuelle Information zur Ratenzahlung erhältst du hier.



Deine Vorteile bei uns

Kostenloser Versand ab 50 Euro innerhalb Deutschlands.

Kauf auf Rechnung innerhalb Deutschlands möglich.

30 Tage Rückgaberecht

Du hast Fragen? Dann kontaktiere uns jetzt. Weitere Informationen ...





Details

Die Prima Matera Serie von de Buyer ist ein, wenn nicht sogar das absolute Highlight! Der Korpus aus Kupfer erwärmt sich schnell & gleichmäßig und punktet zudem mit einer sehr guten Wärmespeicherung. Da Kupfer bei hoher Hitze etwas weicher wird und zudem mit Lebensmitteln reagiert, findest du Inneren eine dünne Schicht Edelstahl (0,2 mm). Diese robuste Schicht schützt das Kupfer und sorgt für eine perfekte Hygiene.

Kupfer ist nicht magnetisch und daher nicht für Induktionsfelder geeignet. Abhilfe schafft bei der Prima Matera Serie eine magnetische Bodenplatte, wodurch das Kochgeschirr auch hervorragend auf Induktion funktioniert.

Die Prima Matera Serie ist mit zwei Griffvarianten erhältlich: ganz klassisch mit schicken Gusseisengriffen oder praktisch mit Edelstahlgussgriffen, die sich weniger erwärmen.

Ausführliche Informationen zum französischen Hersteller und weitere Produkte findest du auf unserer de Buyer Markenseite. Das komplette Sortiment dieser induktionsfähigen Kupferserie in unserem Prima Matera Katalog.

Zusatzinformationen
Herstellerartikelnummer 6224.32
Marke De Buyer
Modell / Serie Prima Matera
Produktart Bratpfanne, Pfanne
Artikelnummer 7140000013
Hauptmaterial Kupfer
Höhe 4 cm
Durchmesser 32 cm
Durchmesser der Auflagefläche 23 cm
Gewicht 2,38 kg
Reinigung nur Handwäsche
Beschichtung Nein
Herdart alle Herdarten einschließlich Induktion
Form rund
Griffmaterial Edelstahl
Besonderheiten große Pfanne aus der Serie Prima Matera von de Buyer,
- Lyonnaiser Form mit schrägen Seitenwänden bis hin zum oberen Rand,
- die Form erleichtert das Wenden & Entnehmen des Garguts,
- Korpus aus Kupfer mit höchster Wärmeleitung bis hin zum oberen Rand,
& einer dünnen Schicht Edelstahl im Inneren,
- 2 mm Wandstärke aus 90 % Kupfer & 10 % Edelstahl,
- Kupfer heizt sich schnell auf, lässt sich punktgenau einstellen & speichert die Wärme,
- innen mit einer feinen Oberflächenfräsung, die das Anhaften reduziert,
- außen hochglänzend poliert,
- mit geschliffenem Rand für ein nahezu tropfenfreies Ausgießen,
- Boden mit zusätzlicher ferromagnetischer Platte zur Nutzung auf Induktionsherden,
- ergonomisch geformter Stielgriff aus Edelstahlguss, doppelt vernietet,
mit Hitzestop, erwärmt sich durch Material & Form nur ganz leicht
Verfügbarkeit im Ladengeschäft in der Regel auch im Ladenlokal verfügbar
Kundenmeinungen
Gefällt dir der Artikel? Verfasse deine eigene Kundenrezension

Nur registrierte Kunden können Bewertungen abgeben. Bitte melde dich hier an oder registriere dich hier.
In deinem Kundenkonto kannst du alles noch einmal einsehen.
Nach Abgabe der Bewertung prüft unser Team die Bewertung auf Echtheit, bevor die Bewertung freigegeben wird. Hierbei prüfen wir, ob die E-Mail-Adresse des Verfassers in unserem Kundenstamm vorliegt.

Fragen zum Produkt

Sortierung ASC
Frage:
Sehr geehrtes Team,

bei der Kupferpfanne de Buyer Prima Matera 32 cm folgendes:

1. Ist die Bratoberflächen konkav oder Flach für eine gleichmässige Fettverteilung?
2. Innenbeschichtung ist Edelstahl setzt das Bratgut an? Keine antihaftbeschichtung? Wie ist das gegen eine Keramikbeschichtung zu beurteilen?
3. Wird der Griff heiss oder ist er thermisch getrennt?
4. Wie heiss darf angebraten werden z.B für Steaks?
Wie hoch ist die Pfanne am Rand?

Besten Gruss
EMH GbR
J.Schümann
Von Joachim Schümann am 04.12.2017 20:42:00
8
Antwort:
Hallo Herr Schürmann,

gerne gehen wir auf Ihre Fragen der Reihenfolge ein.

1. Die Bratoberfläche ist leicht konkav. In der Mitte wölbt sich diese um ca. 1 mm nach innen. Bei Erhitzung dehnt sich das Material aus und die Fläche wird plan. Da bei Ceran- & Induktionsherden der heißeste Punkt die Pfannenmitte ist, läuft Öl von dieser Stelle weg. Vor Zugabe des Bratgutes sollte an der Pfanne kurz gerüttelt werden um die Mitte zu benetzen.

2. Das Bratgut setzt wie bei allen unbeschichteten Pfannen an. Um den entgegenzuwirken ist die Zugabe von Öl und eine Anpassung der Temperaturen beim Braten notwendig. Ohne das Ansetzen des Bratgutes wird keine krosse Kruste erreicht.
Eine anti-haft Beschichtung würde sich aufgrund der hohen Temperaturen die mit der Pfanne erreicht werden können auflösen.
Keramikbeschichtungen sind vom Grundsatz her eine gute Idee, allerdings sind Keramikbeschichtungen auch nicht sehr resistent. Teilweise sogar empfindlicher als anti-haft Beschichtungen auf Kunststoffbasis.
Kupferpfannen sind auf eine sehr lange Lebensdauer ausgelegt. Mit ein wenig Pflege gibt es keinen Grund diese irgendwann auszutauschen oder ersetzen zu müssen.

3. Der Griff erhitzt sich nur in unmittelbarer Nähe des Pfannenkorpus. Der verwendete Edelstahlguss und die Formgebung verhindern eine Überhitzung. Der Griff bleibt bis zu den Einbuchtungen für die Finger stets greifbar.

4. Mit Öl und Bratgut im Inneren stellt die Obergrenze Ihr Herd dar. Das Kochgeschirr erreicht so hohe Temperaturen, dass darin auch frittiert werden kann. Allerdings darf die Pfanne nicht ohne Inhalt erhitzt und die Booster- oder Turbo-Funktion bei Induktionsherden nicht verwendet werden.

Wir hoffen alle Fragen zu Ihrer Zufriedenheit beantwortet zu haben. Gerne sind wir bei weiteren Fragen für Sie da.

Viele Grüße von Butch
Von Butch Team (Admin) am 05.12.2017 11:35:00
8
Frage:
Sehr geehrtes Team,

ich bin sehr interessiert an dieser Pfanne, würde jedoch auch einen Deckel benötigen. Gibt es für diese Pfanne einen Deckel in ihrem Sortiment? (habe keinen gefunden).
Besten Dank für Ihre Antwort.

Mit freundlichen Grüßen,
Christian Salzmann
Von Christian Salzmann am 09.02.2019 10:25:00
1
Antwort:
Hallo Herr Salzmann,

leider gibt es für diese Pfanne keine passenden Deckel. Die Pfanne hat die sogenannte Lyonnaiser Form mit schrägen Seitenwänden bis zum oberen Rand. Bratgut lässt sich dadurch leichter wenden und entnehmen. Allerdings passt dadurch kein Deckel.

Viele Grüße von Butch
Von Frank Kappenstein (Admin) am 09.02.2019 11:38:00
-3
Frage:
Ich würde gerne wissen, wie nachhaltig die Produktion dieser Pfanne ist. Ist sie (100%) in Europa hergestellt?
Wie ist das Konzept bezüglich CO2 Freiheit.
Von Muhammad am 20.08.2023 11:03:00
0
Antwort:
Hallo Muhammad,
nicht alle Teile der Pfannen werden in Europa hergestellt. Der Griff beispielsweise nicht. Zusätzlich kann es vorkommen, dass das Kupfer nicht aus europäischem Abbau stammt.
In puncto Nachhaltigkeit nimmt de Buyer eine Vorreiterrolle, das der Hersteller sich eine CSR-Verpflichtung auferlegt hat. Zudem sind Kupferpfannen äußerst langlebig.
Viele Grüße von Butch
Von Frank Kappenstein (Admin) am 21.08.2023 11:18:00
0
Frage:
Was sind die Unterschiede bei den Griffen der Pfannen?
Warum ist Gusseisen teurer als Edelstahl und wie unterscheidet sich eine Pfanne mit Messing im Vergleich?
Von Dieter am 08.09.2023 20:17:00
0
Antwort:
Hallo Dieter,
- der Edelstahlgussgriff ist weniger wärmeleitend. Dadurch lässt sich der Griff sehr nahe am Korpus greifen, auch bei längeren Garvorgängen.
- der Gusseisengriff erhitzt sich deutlich mehr und kann bei längerem Garen nur am Ende des Griffes angefasst werden. Zudem ist die Herstellung von Gusseisen aufwendiger kostenintensiver als die Herstellung von Edelstahl.
- Messing ist ein klassisches Griffmaterial, welches früher fast ausschließlich genutzt wurde. Das Material hat eine sehr hohe Wärmeleitung, was bei Griffen nicht unbedingt vorteilhaft ist. Die Griffe lassen sich daher nur von ganz Hartgesottenen ohne Handschuhe oder einem Tuch anfassen.
Viele Grüße von Butch
Von Frank Kappenstein (Admin) am 09.09.2023 10:07:00
0
Du könntest auch an folgenden Artikeln interessiert sein
de Buyer Prima Matera 3-teiliges Topf-Set - Kupfer induktionsgeeignet - Edelstahlgussgriffe de Buyer Prima Matera 3-teiliges Topf-Set - Kupfer induktionsgeeignet - Edelstahlgussgriffe

nur 1.579,00 €

Regulärer Preis: UVP des Herstellers 1.756,00 €

Inkl. 19% MwSt., zzgl. Versandkosten